Menü
by Frederik Göllner

Wirbelsäulengruppen

Wer rastet – der rostet. Diesen Leitfaden gibt es schon seit Ewigkeiten in unserem Sprachgebrauch; und nirgendwo ist er zutreffender, als im Bereich des Rückens, bzw der Wirbelsäule. Rückenschmerzen und viele andere orthopädische Einschränkungen sind oft Grund genug, selber aktiv zu werden, um seine körperliche Konstitution zu verbessern bzw. zu erhalten. Aktiv werden können Sie in unserer REHA-Sportgruppe mit Schwerpunkt bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen und bei Gelenkersatz. Ziele und Inhalte unseres sporttherapeutischen Gruppenangebotes sind:

• Rückengerechte Aufwärmprogramme
• Gezielte Dehn- und Kräftigungsübungen u.a. zur Verbesserung  der  Wirbelsäulenstatik sowie alternatives sanftes Bewegungstraining
• Information und Schulung über rückengerechtes Alltagsverhalten mit praxisnahen Übungen
• Durch Verbesserung der eigenen körperlichen Leistungsfähigkeit zu gesteigertem Wohlbefinden kommen
• Entspannungstraining Unsere REHA-Sportangebote sind Langzeitangebote, so dass Ihnen ein Einstieg in das bestehende Angebot nach Absprache immer möglich ist.  

Die für den REHA-Sport erforderliche ärztliche Verordnung zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse erhalten Sie bei Ihrem Arzt. Bei auftauchenden Fragen zu Ärzten, Verordnungen, oder dem Ablauf beraten und unterstützen wir Sie gerne Schreiben sie uns einfach an oder melden sich telefonisch unter der 0162 / 941 952 9